Derbymed Mobility HCC


Derbymed Mobility HCC

Auf Lager
Lieferzeit: 2 Werktage

141,23 / 2 Flasche(n)
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 1,2 kg
1 ml = 0,28 €


1 ml = 0,28 €

Ein Gelenk wird durch eine bewegliche Verbindung zwischen zwei oder mehreren Knochen gebildet. Die Knochenenden sind dabei mit Gelenkknorpel überzogen. Dieser Gelenkknorpel wird nicht durch Blutgefäße versorgt. Diese Rolle übernimmt die sogenannte Gelenkflüssigkeit (Synovia). Durch die Bewegung des Gelenkes können die Nährstoffe mit der Synovia an den Gelenkknorpel gelangen. Regelmäßige Bewegung ist deshalb sehr wichtig für die Gesundheit der Gelenke.

  • derbymed Mobility HCC mit Hyaluronsäure - verleiht der Gelenkflüssigkeit ihre Schmierwirkung und hat stoßdämpfende Eigenschaften. Auf der Knorpeloberfläche bilden Moleküle der Hyaluronsäure eine Art von Schutzschicht.

  • Die in derbymed Mobility HCC enthaltene Hyaluronsäure liegt in einer besonders aufbereiteten Form vor. Nach der Passage der Darmwand entfaltet sie wieder ihre volle biologische Aktivität. Im Gelenk kann sie die in der Gelenkkapsel enthaltenen Chondrozyten zur eigenen Produktion von Hyaluronsäure anregen.

  • Chondroitinsulfat ist ein Bestandteil des Knorpelgewebes und sorgt für eine hohe Druckbelastbarkeit des Knorpels.

  • Vitamin E gehört zu den fettlöslichen Vitaminen und sorgt im Körper dafür, dass freie Radikale neutralisiert werden. Es trägt damit zum Zellschutz bei.

 

Zusammensetzung:
Wasser, Saccharose (Invertzucker, steril)

Inhaltsstoffe:
Rohprotein < 0,50 %
Rohfett < 0,50 %
Rohfaser < 0,50 %
Rohasche 0,50 %
Saccharose 37,40 %

Zusatzstoffe je kg:
Vitamin E (DL-alpha-Tocopherolacetat) 750 mg
Kaliumsorbat E 202

Darreichungsform und Inhalt:
Flüssiges Ergänzungsfuttermittel; 2 x 500 ml mit Dosierbecher

Fütterungsempfehlung:
600 kg KG: 30 ml derbymed® Mobility HCC/Tag
400 kg KG: 20 ml derbymed® Mobility HCC/Tag
200 kg KG: 10 ml derbymed® Mobility HCC/Tag

Anwendung:
Eine Anwendungszeit von mindestens 30 Tagen wird empfohlen.

Hyaluronsäure ist Hauptbestanteil der Synovialflüssigkeit, dient als „Schmierstoff“ der Gelenke und regt die Chondrozyten an, (wieder) selbst Hyaluronsäure zu produzieren.

Chondroitinsulfat dient als Baustoff bei der Knorpelregeneration, wenn vorher die Knorpelzellen
durch Hyaluronsäure aktiviert wurden.

Hyaluronsäure und Chondroitinsulfat dienen der nutritiven Begleitung von Gelenksbehandlungen, wie
beispielsweise von intraartikulären Injektionen und bei degenerativen Erkrankungen des Knorpels.

 

derbymed Mobility HCC mit Hyaluronsäure zur Unterstützung der Regeneration der Gelenkknorpel beim Pferd.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Bewegungsapparat, Startseite - Online-Tierapotheke, Pferd